Extraktion

Das Entfernen von spirituellen Eindringlingen und fremden Energien

17./18. April 2021

Extraktion ist eine schamanische Heilweise, bei der Krankheit unter einem spirituellen Aspekt betrachtet wird. Krankheiten gelten als Eindringlinge in den Organismus.

Die Aufgabe des Schamanen ist es, diesen Eindringling zu erkennen, herauszufinden, wo er sitzt, und ihn dann auch zu entfernen (= extrahieren / Extraktion).

Im Workshop werden sie in uralte schamanische Heilmethoden eingeführt. Sie lernen, vor allem spirituelle Krankheiten zu erkennen, und sie aufzulösen. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Instanzen der nicht alltäglichen Wirklichkeit.

Das Thema des Workshops ist das Erlernen der Entfernung von Eindringlingen, die auf vielfältigste Art in und an uns haften können. Mit Hilfe der schamanischen Reise, die allen schamanischen Techniken zugrunde liegt, erarbeiten wir uns Diagnose- sowie Behandlungstechniken. Im Workshop werden sie in uralte schamanische Heilmethoden eingeführt.

Krankheiten werden als Eindringlinge in den Organismus gesehen. Sie lernen vor allem spirituell bedingte Krankheiten zu erkennen, und sie aufzulösen. In der Regel führt die Teilnahme an diesem Workshop zu einem beeindruckenden Reinigungs- und Heilungsprozess, im Laufe dessen mit vielen Themen aufgeräumt wird, die uns lange Zeit begleitet haben. Damit werden wir frei für Neues.