Transmutation News von Sandra Ingerman

September 2020

Die schönste Vision hatte ich kürzlich, als ich eine tiefgehende spirituelle Arbeit verrichtete. Ich wanderte in einem pulsierenden, uralten Wald umher. Und die Blätter vieler Bäume begannen nach mir zu greifen. Sie gaben mir eine Botschaft, die die ganze Natur in letzter Zeit mit mir geteilt hat.

Die Botschaft lautet: Die Natur streckt genauso die Hand nach uns aus, wie wir die Hand nach ihr ausstrecken.

Sie gibt uns so viel Heilung. Wir versuchen weiterhin, mit unserem rationalen Verstand mit den Naturwesen zu sprechen. Aber die Natur kommuniziert mit unseren anderen körperlichen Sinnen, nicht mit unserem Verstand. Naturwesen wollen nicht mit uns sprechen. Sie wollen uns berühren und ihre Berührung spüren und den Duft der Natur eine hohe Heilkraft für uns sein lassen.

Ich war zusätzlich wirklich in das Netz des Lebens eingetaucht und habe mit jeder Zelle gespürt, wie jedes Wesen in der Natur Unterstützung erhält und auch andere unterstützt. Es war eine wahre „Sechzigerjahre“-Erfahrung von Einheit, Verbundenheit und wie sehr wir geliebt werden.

Am 22. September erleben wir die Tagundnachtgleiche. Die Tagundnachtgleiche ist die beste Zeit, um in der Natur zu sein, da das Wetter so perfekt ist, um tief in die Erde einzutauchen.

Um die Tagundnachtgleiche zu feiern, gehen wir von der Trennung zur Verbindung über. Das ist das Beste, was Sie im Moment für das ganze Leben und für sich selbst tun können. Denn der Rest von dem, was geschieht, ist wahrer Wahnsinn. Fallen Sie nicht in dieses Loch.

Es gibt so viele verschiedene Energiefelder, die uns gerade jetzt präsentiert werden. Wählen Sie an der Tagundnachtgleiche weise aus, in welchem Energiefeld Sie leben möchten, während die Jahreszeiten von einer zur nächsten wechseln. Sie können auch eine gesündere Art und Weise, ein einfaches Leben zu führen, wählen.

Lassen Sie sich von der Natur zeigen, wie.

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Zeremonie zur Tagundnachtgleiche sind, lesen Sie mein Buch „Erwecke das Heilige: Schamanische Zeremonien für alle Lebenslagen“.

Vollmond ist am 2. September. Lassen wir uns in die Tiefen unseres spirituellen Lichts tauchen, das nach uns greift. Begegnen Sie ihm mit Ihrem eigenen Licht. Schließen Sie sich dem strahlenden Licht unserer globalen Gemeinschaft an, und lassen Sie ein gesundes Energiefeld für alles Leben entstehen.

Wenn Sie ein neuer Leser / eine neue Leserin der Transmutation News sind, dann besuchen Sie bitte folgende Webseite: http://www.sandraingerman.com/weboflightdeutsch.html, wo Sie sich über Anweisungen für unsere monatliche Vollmond-Zeremonie informieren können.

Ich schließe mich unserem Kreis an und wünsche Ihnen eine schöne Tagundnachtgleiche.

Copyright 2020 Sandra Ingerman. Alle Rechte vorbehalten.

Übersetzung aus dem Englischen von Barbara Gramlich & Astrid Johnen im monatlichen Wechsel.