Seelenrückholung

Schamanische Seelenrückholung

Ein wichtiger Teil jeder schamanischen Heilung ist das Zurückbringen verlorener Seelenteile in den Körper eines Lebewesens. Vitalität sowie Gesundheit und Wohlbe-finden kehren zurück.

 

Seelenverlust finden wir oft als Folge von Traumata, wie sie der Verlust eines geliebten Menschen durch Trennung oder Tod, Unfälle, Operationen, Missbrauch oder Stress darstellen. Wenn wir traumatisiert werden, trennt sich ein Teil unserer Lebensessenz von uns, damit wir überleben.

 

Oft kommt der Teil der Seele, der uns verlassen hat, wieder zu uns zurück. Zuweilen bleibt er aber auch weg, was ein Gefühl der Unvollständigkeit hervorruft. Ein Gefühl der Ganzheit fehlt.

 

Im Workshop wird vermittelt wie sich der Schamane angemessen verhält, um Seelenteile zurückzubringen. Jeder Teilnehmer agiert sowohl in der Rolle des schamanisch Behandelnden, als auch in der des Klienten, der behandelt wird.


Workshop Seelenrückholung von und mit Sandra Ingerman 2013 auf dem Beuerhof